Kompetenzen

Laser­mikromaterial­bearbeitung:

Im unserem sehr gut ausgestatteten Applikationslabor werden mit und fĂŒr Kunden Prozesse entwickelt, um z.B. OberflĂ€chen neuartige FunktionalitĂ€ten aufzuprĂ€gen. Es stehen dabei sowohl die neueste Ablenktechnologie zur VerfĂŒgung, als auch Lasersysteme mit Impulsdauern vom Nanosekunden- bis in den Femtosekunden-Bereich. Eine statische Analyse der Ergebnisse mittels Mikroskop und REM ist ebenso möglich wie eine dynamische (z.B. Abstandssensor) wĂ€hrend der Bearbeitung.

Durch die gute Ausstattung sind wir in der Lage auch Kleinserien inkl. QualitĂ€tskontrolle fĂŒr Kunden zu fertigen.

Strahlquellen:

Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung, Optimierung und Anwendung von Laserquellen, insbesondere Ultrakurzpuls­lasern, und optisch nichtlinearen Frequenzkonvertern. Dadurch können wir nicht nur die optimale Strahlquelle fĂŒr Ihre Anwendung auswĂ€hlen, sondern bei Bedarf auch innovative und maßgeschneiderte Strahlquellen fĂŒr Ihre Anwendung realisieren. Neben der Erzeugung von ultrakurzen Impulsen oder der Frequenzkonversion vom tiefen UV (193 nm) bis hin zum mittleren Infrarot (12 ”m) oder dem THz Bereich gehören innovative Systemlösungen zu unseren Kompetenzen. Beispiele sind Verfahren zur ultraschnellen und dynamischen Adaption bisher statischer Laserparameter wie VerstĂ€rkung und Repetitionsrate im laufenden Betrieb. Deutliche Geschwindigkeitsgewinne in der Lasermaterialbearbeitung und vollkommen neue ProzessfĂŒhrungen werden dadurch möglich.

Prozess­messtechnik:

Die online QualitĂ€tskontrolle und Prozessteuerung bei der Lasermaterialbearbeitung ist ein Muss fĂŒr die nĂ€chste Generation von Bearbeitungsstationen, die in eine Industrie 4.0 Umgebung integriert werden wird. Wir entwickeln hierzu messtechnische Lösungen, die den hohen Anforderungen an Geschwindigkeit und Genauigkeit genĂŒgen.

Optische Komponenten und Systeme:

Wir arbeiten mit mehreren Partnern an der nĂ€chsten Generation von Kontroll- und Ablenksystemen, um die stetig steigende Laserleistung von UKP-Lasersystemen auch nutzbar zu machen. Unter anderem werden Scannersysteme mit 1000 m/s Ablenkgeschwindigkeiten entwickelt, genauso wie passive Systeme zur instantanen Energiekontrolle der Laserimpulse.
Außerdem werden mit der Erfahrung in der Materialbearbeitung und des thermischen Management auf einer nano-mikro-Skala bei uns Wellenleiter strukturiert, um deren optische Eigenschaften gezielt zu beeinflussen (z.B. FBG). DarĂŒber hinaus besitzen wir umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Mikro- und Nanostrukturierung sowie Beschichtungstechnologien, um OberflĂ€chen mit einzigartigen optischen und tribologischen Eigenschaften zu versehen.